Wer oder was sind Redaktionsmitglieder?

Redaktionsmitglied können Redaktionen jugendeigener Medien werden. Jugendeigene Medien werden von jungen Menschen für junge Menschen herausgegeben werden, egal ob als Tele- oder gedrucktes Medium und unabhängig vom Verbreitungs- und Empfangsweg. Das sind zum Beispiel Schülerzeitungen, Studierendenmagazine oder Campusradios.

Redaktionsmitglied können auch Schulmedien werden, die maßgeblich von Schüler/innen mitgestaltet werden. Damit möchten wir auch Schüler/innen in Schulzeitungen die Teilhabe an der Jugendpresse ermöglichen.

Redaktionsmitglied können damit nicht kommerziellen Jugendmedien werden.

Die Redaktionsmitgliedschaft soll beitragsfrei sein. Da die Ansprechpersonen in Schulen sich häufig ändern, ist die Beitragserhebung nicht so einfach. Andererseits genießen die Angehörigen von Redaktionsmitgliedern nicht alle Vorteile der Einzelmitgliedschaft.